Hebräische Handschriften und Fragmente in österreichischen Bibliotheken

Admont, Benediktinerstift, Fragm.  B 22
Bibel − Tora
Textstellen:
rechte Sp.: Dtn 4,38-43
linke Sp.: Dtn 5,7-13

Anmerkungen: Torarolle

Datierung: 14. Jh. (IMHM)
Schrift: aschkenasische Quadratschrift


Addenda / Corrigenda ? − Please contact Dr. Martha Keil, St. Pölten/Wien (e-mail: martha.keil@injoest.ac.at)
Institute of Microfilmed Hebrew Manuscripts (IMHM, Jerusalem)  
Bilder:
Admont, Benediktinerstift, Fragm.  B 22:   B 22

Fragment(e):
Fragment einer Tora-Rolle (auf dem Fragment vermerkt "Exod. 20,4, Deut. 4,42"). Ursprünglich als Spiegelblatt in Verwendung. Vor 1887 abgelöst.

Format 132 x 197. 15 Zeilen. Interkolumnium ca. 45 mm. Blindlinierung. Zeilenabstand ca. 9 mm. Schwarze Tinte.

Hadinger, Lackner 1994