Hebräische Handschriften und Fragmente in österreichischen Bibliotheken

Wien, Schottenstift (Benediktiner), Cod. , i-l
Sifre miṣwot
Werk: Sefer miṣwot gadol
Textstelle(n): aus den Geboten 48 und 50


Datierung:
Schrift: aschkenasische Semikursive


Addenda / Corrigenda ? − Please contact Dr. Martha Keil, St. Pölten/Wien (e-mail: martha.keil@injoest.ac.at)
. . . . .  
Bilder:
Wien, Schottenstift (Benediktiner), Cod. , i-l:   Teile i-n

Fragment(e):
Fälze aus ??? - vgl. Fragm. 34 ?
Verfasser