KATALOGISIERUNG DER ILLUMINIERTEN HANDSCHRIFTEN
Ostmitteleuropa

ULRIKE JENNI

Geboren 1945 in Wien. Studium der Kunstgeschichte, promoviert 1973 bei Prof. Otto Pächt.
1973 bis 1983 Forschungsassistentin an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters). Es entstand der Band "Holländische Schule" (1975 - gemeinsam mit Otto Pächt) und der Band "Flämische Schule I" (1983 - gemeinsam mit Otto Pächt und Dagmar Thoss). 1983 bis 1994 Kustodin im Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste in Wien, der zweitgrößten öffentlichen Sammlung von Zeichnungen und Druckgrafiken in Österreich.
Seit 1984 Oberrätin. Seit 1995 wieder an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, in der Kommission für Schrift- und Buchwesen tätig.
Projektleiterin "Mitteleuropäische Schulen III" und "Mitteleuropäische Schulen IV".

Büro:
Bibliotheksstiftung Otto Pächt / Universität Wien
Spitalgasse 2 / Hof 9
1090 Wien
eMail: ulrike_jenni@hotmail.com
Tel: +01/4277-41467

[] PUBLIKATIONEN


alle Projekte SB (Übersicht)